Datenschutzerklärung der AGERAS GmbH Stand 12.4.2019

1. Gegenstand; Abgrenzung der Verantwortlichkeit

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie als Besucher und Nutzer der Website www.ageras.de („ageras.de“, „Plattform“) über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Ageras GmbH. Personenbezogene Daten sind gemäß Art. 4 Nr. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden "betroffene Person“ oder „Nutzer") beziehen.

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die Ageras GmbH, Pariser Platz 4 a, 10117 Berlin, Tel. 030 / 255 577 801, E-Mail: de@ageras.com („AGERAS“, „wir“). Weitere Informationen finden Sie unter https://www.ageras.de/impressum.

Diese Datenschutzerklärung betrifft die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn Sie ageras.de besuchen, sich als Interessent oder als Berater registrieren, einen Newsletter oder Informationen über unsere Dienstleistungen anfordern, uns Anfragen mit dem Ziel senden, Angebote für Beratungsleistungen von auf ageras.de registrierten Beratern zu erhalten („Beratungsanfragen“) oder Beratungsanfragen empfangen.

Für personenbezogene Daten eines Kunden (Mandanten), die ein Berater im Rahmen eines ihm erteilten Auftrags (Mandats) verarbeitet, ist nicht AGERAS, sondern der Berater gegenüber dem Mandanten datenschutzrechtlich der Verantwortliche. Das gilt auch, wenn das Mandat über die Plattform ageras.de erteilt worden ist und in der Folge über die Plattform ageras.de abgewickelt wird.

2. Welche personenbezogenen Daten erhebt, nutzt und verarbeitet AGERAS?

AGERAS und von uns beauftragte Dienstleister erheben Informationen über die Art und Weise Ihrer Nutzung von ageras.de. Dazu gehört, welchen Browser Sie nutzen (d.h. welches Programm Sie zum Surfen verwenden, z. B. Internet Explorer, Google Chrome, Firefox, Safari), das Betriebssystem des eingesetzten Endgeräts, die IP-Adresse (gekürzt, dazu nachfolgend Ziffer 3) sowie Zeitpunkt und Reihenfolge des Abrufs einzelner Seiten. Wir versuchen auch festzustellen, von welcher fremden Webpräsenz ein Nutzer zu uns kommt und welche er im Anschluss besucht.

Zur Erhebung der vorstehend genannten Nutzungsdaten und ggf. weiterer Informationen zur Nutzung unserer Webpräsenz nutzen AGERAS und von uns eingesetzte Dienstleister Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte des von Ihnen eingesetzten Endgeräts abgelegt werden. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Wir setzen im Rahmen unseres Onlineangebots Pixel-Tags (auch Zählpixel oder Tracking-Pixel genannt) ein. Pixel sind kleine Grafiken, die über den HTML-Code unserer Seite eingebunden werden. Durch das Pixel-Tag selbst werden keine Informationen auf Ihrem Endgerät abgelegt oder verändert, so richten auch Pixel auf Ihrem Endgerät keinen Schäden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

Die Pixel senden Ihre IP-Adresse, die Referrer-URL der besuchten Webseite, den Zeitpunkt, zu dem der Pixel angesehen wurde, den verwendeten Browser, sowie zuvor gesetzte Cookie-Informationen an einen Web-Server. Dadurch ist es uns möglich Reichweitenmessungen und andere statistische Auswertungen durchzuführen, welche der Optimierung unseres Angebots dient.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziffer 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können. Sie können durch entsprechende Tools bzw. Browser-Add-ons, den Einsatz von Pixel auf unseren Seiten unterbinden (z.B. durch das Add-on „AdBlock“ für den Firefox Browser).

Wenn Sie sich als Nutzer oder Berater registrieren, Informationen über unsere Leistungen anfordern oder Beratungsanfragen stellen oder erhalten oder unser Kontaktformular nutzen, erheben wir die personenbezogenen Daten, die Sie auf ageras.de oder auf Webseiten von Kooperationspartners eingeben, die die Daten in unserem Auftrag erheben, oder die Sie uns anderweitig (z. B. brieflich, per E-Mail oder per Telefon) übermitteln. Dieses sind z.B. Name, Vorname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Ihre persönliche Nachricht. Beratungsanfragen können auch besondere Arten personenbezogener Daten im Sinne des Art. 9 DS-GVO enthalten, z. B. die Religionszugehörigkeit oder Gesundheitsdaten, wenn Sie derartige Angaben bei Ihrer Schilderung des Anliegens mit aufführen.

3. Zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeitet AGERAS Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten nutzen wir, um die von Ihnen jeweils angeforderten Leistungen zu erbringen, aufgrund technischer Erfordernisse, um die Systemsicherheit zu gewährleisten und um unsere Leistungen nutzerfreundlich zu gestalten. Die Rechtsgrundlagen hierfür sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit b DSGVO (Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen). Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse von uns an der Verarbeitung der Daten und Fehlen überwiegender, der Verarbeitung entgegenstehender Interessen des Nutzers). Unsere berechtigten Interessen bestehen in der Vermeidung technischer Probleme und der Abwehr von Angriffen aus dem Internet sowie der attraktiven Gestaltung unserer Website. Die Datenverarbeitung bei Nutzung des Kontaktformulars erfolgt im Rahmen der Beantwortung der Kontaktanfrage auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Daten werden in pseudonymer Form auch von Vertragspartnern von uns genutzt, um an Sie gerichtete Werbemaßnahmen auf Webseiten Dritter attraktiv zu gestalten. Dies geschieht auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die berechtigten Interessen von uns und Dritten an dieser Art der Datenverarbeitung besteht darin, personalisierte Werbung auf Webseiten Dritter schalten zu können und so interessierte Nutzer auf die jeweilige Website zu holen.

Für den Fall dass - für uns erkennbar - die Tracking-Daten von Dritten mit dort vorhandenen personenbezogenen Daten zusammengeführt werden, und für die Zusendung von Werbe-E-Mails durch uns werden wir jeweils Ihre Einwilligung einholen.

4. Weitergabe an Dritte aufgrund Einwilligung; Verarbeitung von personenbezogenen Daten außerhalb der EU

Wenn Sie uns Beratungsanfragen senden, geben wir die von Ihnen im Rahmen der Anfrage übermittelten personenbezogenen Daten zunächst ohne Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten, jedoch mit Hinweis auf Ihren geographischen Standort, an Berater weiter, die Ihre Anfrage bearbeiten könnten. Wenn Sie einem Berater den Auftrag erteilen, geben wir Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten an ihn weiter.

Darüber hinaus geben wir Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben;
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht.

Bei der Erbringung unserer Leistungen setzen wir Dienstleister ein, die Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise außerhalb der EU verarbeiten. Dabei stellen wir ein geeignetes Datenschutzniveau her, indem wir nur Dienstleister nutzen, die mit uns von der EU-Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln abschließen, oder die sich zur Einhaltung der Regeln des EU-US-Privacy Shield verpflichtet haben.

5. Webanalyse

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking- und Targeting-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt.

Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten.

Über die zum Einsatz kommenden Targeting-Maßnahmen wollen wir sicherstellen, dass Ihnen nur an Ihren tatsächlichen oder vermeintlichen Interessen orientierte Werbung auf Ihren Endgeräten eingeblendet wird. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind den entsprechenden Tracking- und Targeting-Tools zu entnehmen.

a) Bing Conversions Tracking

Wir verwenden Conversion Tracking von Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Dies ermöglicht es uns, die Aktivitäten von Nutzern auf unserer Website nachzuverfolgen, wenn diese über Anzeigen von Bing Ads auf unsere Website gelangt sind.

Gelangen Sie über eine Bing Ads-Anzeige auf unsere Website, wird auf Ihren Computer ein Cookie gesetzt. Hierbei werden von Microsoft Daten über die Nutzung der Website gespeichert. Dazu gehören unter anderem die Verweildauer auf der Website, welche Bereiche der Website abgerufen wurden und über welche Anzeige Sie auf die Website gelangt sind. Alternative: Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Bing Anzeige geklickt haben und dann zu Conversion Seite weitergeleitet wurden. Informationen zu Ihrer Identität werden nicht erfasst.

Diese Informationen werden an Server von Microsoft in den USA übertragen und dort für grundsätzlich maximal 180 Tage gespeichert. Microsoft beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“ und ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert. Zusätzlich haben wir mit Microsoft einen Auftragsverarbeitungsvertrag für die Verwendung von Bing Ads abgeschlossen. Durch diesen Vertrag versichert Microsoft, dass sie die Daten im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung verarbeiten und den Schutz der Rechte der betroffenen Person gewährleisten.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft Bing finden Sie auf der Website von Microsoft.

https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

b) Cookie Consent

Auf unserer Webseite kommt die Anwendung Cookie Consent zum Einsatz. Hierbei handelt es sich um ein Angebot der Silktide LTD, Brunel Parkway, Pride Park, DE24 8HR, United Kingdom. Cookie Consent ermöglicht uns, die von Ihnen vorgenommenen Cookie-Einstellungen zu dokumentieren und darüber die volle Funktionalität unserer Webseite gewährleisten zu können. In diesem Zusammenhang wird der Browser des Engerätes, mit dem unsere Webseite aufgerufen wird, Daten, darunter ggf. auch personenbezogene Daten mit Cookie Consent austauschen. Details können der hier abrufbaren Datenschutzerklärung von Cookie Consent entnommen werden. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Die Gewährleistung eines fehlerfreien Onlineauftritts ist als berechtigtes Interesse im Sinne dieser Vorschrift anzusehen. Entgegengesetzte überwiegende Interessen der Webseitennutzer sind nicht erkennbar. Die im Zusammenhang mit der von Ihnen vorgenommenen Cookie-Einstellung verarbeiteten Daten werden solange aufbewahrt, bis Sie die Cookie-Consent betreffenden Informationen auf Ihrem Endgerät löschen oder bis Sie eine Änderung der Einstellungen vornehmen. Sie haben die Möglichkeit, der Dokumentation Ihrer Cookie-Einstellungen durch Cookie Consent zu widersprechen, indem Sie die Ausführung von Script-Code in Ihrem Browser deaktivieren.

https://silktide.com/privacy-policy/

c) Facebook Custom Audience

Wir setzen Facebook Custom Audiences der Facebook Ireland Limited (4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland) ein. Hierbei handelt es sich um einen Marketingdienst von Facebook. Dieser ermöglicht es uns, bestimmten Gruppen von pseudonymisierten Besuchern unserer Website, die auch Facebook nutzen, individuell abgestimmte und interessenbezogene Werbung auf Facebook anzeigen zu lassen.

Auf unserer Website ist ein Facebook Custom Audience-Pixel-Tag integriert. Hierbei handelt es sich um einen Java Script-Code, über den nicht-personenbezogene Daten über die Nutzung der Website gespeichert werden. Dazu gehören Ihre IP-Adresse, der genutzte Browser sowie Ausgangs- und Zielseite. Diese Informationen werden an Server von Facebook in den USA übertragen. Facebook unterliegt dem EU-US Privacy Shield, sodass ein angemessenes Datenschutzniveau garantiert wird.

Dort wird automatisiert abgeglichen, ob Sie einen Facebook-Cookie gespeichert haben. Über den Facebook-Cookie wird automatisch ermittelt, ob Sie zu der für uns relevanten Zielgruppe gehören. Gehören Sie zu der Zielgruppe, werden Ihnen bei Facebook entsprechende Anzeigen von uns angezeigt. Bei diesem Vorgang werden Sie durch den Abgleich der Daten weder durch uns noch durch Facebook persönlich identifiziert.

Sie können der Verwendung des Dienstes Custom Audiences auf der Website von Facebook widersprechen. Nach Anmeldung zu Ihrem Facebook-Konto gelangen Sie zu den Einstellungen für Facebook-Werbeanzeigen.

https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/

Nähere Informationen zum Datenschutz bei Facebook finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Facebook.

https://www.facebook.com/privacy/explanation

d) Google AdWords Conversion

Wir nutzen auf unserer Website Google Conversion Tracking der der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden: „Google“), um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind.

Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des AdWords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“ und ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert. Zusätzlich haben wir mit Google einen Auftragsverarbeitungsvertrag für die Verwendung von Google AdWords abgeschlossen. Durch diesen Vertrag versichert Google, dass sie die Daten im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung verarbeiten und den Schutz der Rechte der betroffenen Person gewährleisten.

Jeder AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Wir erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden.

Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier:

https://services.google.com/sitestats/de.html

e) Google Analytics

Zur Erhebung von Informationen zur Nutzung unserer Webpräsenz nutzt AGERAS Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google"). Google Analytics verwendet Cookies. Informationen über die Nutzung von ageras.de, die durch diese Cookies erzeugt werden, werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung an Server in den USA gekürzt und so anonymisiert. <![if !supportAnnotations]> <![endif]-->

. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“ und ist beim „US-Privacy-Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert. Hierdurch werden Garantien geboten, das EU-Datenschutzrecht einzuhalten. (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active). Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Verwendung von Google Analytics erfolgt im Rahmen unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) an der Analyse und Optimierung unseres Onlineangebotes sowie dem wirtschaftlichen Betrieb dieser Website. Im Auftrag von AGERAS wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber AGERAS zu erbringen.

Wir haben mit Google einen Auftragsverarbeitungsvertrag für die Verwendung von Google Analytics abgeschlossen. Durch diesen Vertrag versichert Google, dass sie die Daten im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung verarbeiten und den Schutz der Rechte der betroffenen Person gewährleisten. Das von Google angebotene Universal Analytics mit User ID wird von uns nicht verwendet.

Gegebenenfalls werden die erfassten Daten an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte die Daten im Auftrag verarbeiten. Die über Cookies erfassten Nutzerdaten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht.

Informationen zur Deaktivierung von Cookies allgemein finden Sie vorstehend in Ziffer 2. Sie können den Einsatz von Google Analytics verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Das Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245).

Informationen zur Datennutzung von Google finden Sie in deren Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy

f) Google Dynamic Remarketing

Wir nutzen die Funktionen von Google Dynamic Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick.

Diese Funktion ermöglicht es, die mit Google Dynamic Remarketing erstellten Werbe-Zielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick zu verknüpfen. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit von Ihrem früheren Nutzungs- und Surfverhalten auf einem Endgerät (z.B. Handy) an Sie angepasst wurden, auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z.B. Tablet oder PC) angezeigt werden.

Haben Sie gegenüber Google eine entsprechende Einwilligung erteilt, verknüpft Google zu diesem Zweck Ihren Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto. Auf diese Weise können auf jedem Endgerät, auf dem Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, dieselben personalisierten Werbebotschaften geschaltet werden.

Zur Unterstützung dieser Funktion erfasst Google Analytics Google-authentifizierte IDs der Nutzer, die vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft werden, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren und zu erstellen.

Sie können dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto deaktivieren; folgen Sie hierzu diesem Link: https://www.google.com/settings/ads/onweb/.

Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://www.google.com/policies/technologies/ads/.

g) Google Tag Manager

Auf unserer Website kommt das Tool Google Tag Manager der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Im Folgenden: „Google“) zum Einsatz. Mit dem Google Tag Manager verwalten wir die Tools, über die wir in dieser Datenschutzerklärung informieren. Einzelheiten bezüglich dieser Tools entnehmen Sie daher der Information bezüglich des konkreten Tools.

Das Tool Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine cookielose Domain. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

Weitere Informationen zum Google Tag Manager finden Sie in den Nutzungsrichtlinien für dieses Produkt: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

h) LinkedIn Conversion Tracking

Auf unserer Website setzen wir die Analyse – und Conversion Tracking-Technologie der Plattform LinkedIn Inc., 2029 Stierlin Ct, Mountain View, CA 94043, USA (Im Folgenden „LinkedIn“) ein.

Mit der vorgenannten Technologie von LinkedIn kann Ihnen relevantere, auf Ihren Interessen basierende Werbung angezeigt werden. Ferner erhalten wir von LinkedIn aggregierte und anonyme Berichte von Anzeigenaktivitäten und Informationen darüber wie Sie mit unserer Website interagieren. Dafür setzt LinkedIn einen Javascript-Code (Insight-Tag) ein, der wiederum ein Cookie (siehe Ziffer 4) in Ihrem Webbrowser ablegt oder ein Pixel verwendet.

Über das LinkedIn Insight-Tag werden Daten über die Benutzung unserer Webseite erhoben, einschließlich URL, Referrer-URL, IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften, Zeitstempel und Seitenansichten. Die über das LinkedIn Insight-Tag erhobenen Daten werden verschlüsselt und innerhalb von 7 Tagen anonymisiert. Die anonymisierten Daten werden innerhalb von 90 Tagen gelöscht. LinkedIn teilt keine personenbezogenen Daten mit dem Eigentümer der Webseite, sondern bietet nur zusammengefasste Berichte über die Webseiten-Zielgruppe und die Anzeigeleistung.

Im Zusammenhang mit dem Einsatz von LinkedIn Conversion Tracking werden die erfassten Informationen auch auf Servern der LinkedIn Inc. in den USA verarbeitet. LinkedIn ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen »Privacy Shield« zertifiziert und verpflichtet sich damit die europäischen Datenschutzvorgaben einzuhalten.

Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihr Nutzerverhalten im Zusammenhang mit LinkedIn-Anzeigen auswerten können Sie durch Opt-Out unter folgendem Link deaktivieren: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.

Alternativ können Sie die Auswertung Ihres Nutzerverhaltens im Zusammenhang mit LinkedIn verhindern, indem Sie eine entsprechende Cookie-Einstellung in Ihrem Browser vornehmen.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei LinkedIn finden Sie hier: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy#choices-oblig

i) New Relic performance tracking

Für die Erreichbarkeits- und Leistungsüberwachung unserer Server setzen wir den Webanalysedienst „New Relic" des Anbieters New Relic Inc., 188 Spear Street, Suite 1200, San Francisco, CA 94105, USA, ein. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Unter Verwendung von pseudonymen Nutzungsprofilen erfolgt eine Messung und Analyse der technischen Leistungsdaten (bspw. Antwort- und Ladezeiten), die der Verbesserung der Serverleistung dient.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit New Relic finden Sie hier: https://newrelic.de/termsandconditions/privacy

j) Segment

Wir verwenden den Service Segment der Segment.io, Inc., 101 15th Street, San Francisco, CA 94103, USA (im Folgenden „Segment“). Segment ist eine open Source Software die uns dabei unterstützt Ihre Daten strukturiert und effektiv zu verarbeiten. Mittels Segment können wir unsere Tools besser managen und Ihr Besuchererlebnis auf unserer Seite optimieren.

Segment beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“ und ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert. Zusätzlich haben wir mit Segment einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Durch diesen Vertrag versichert Segment, dass sie die Daten im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung verarbeiten und den Schutz der Rechte der betroffenen Person gewährleisten.

Nähere Informationen zum Datenschutz von Segment und der Funktionsweise finden Sie in der Datenschutzerklärung von Segment: https://segment.com/docs/legal/privacy/

k) Stripe

Wir haben dieser Internetseite Komponenten von Stripe, Inc., 510 Townsend Street, San Francisco, CA 94103, USA (im Folgenden „Stripe“) integriert. Stripe ist ein Zahlungsdienst, der eine bargeldlose Zahlung von Produkten und Dienstleistungen im Internet ermöglicht. Stripe bildet ein technisches Verfahren ab, durch welches wir unverzüglich eine Zahlungsbestätigung erhalten.

Wählen Sie während des Bestellvorgangs als Zahlungsmöglichkeit „Stripe“ aus, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an Stripe übermittelt. Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigt die betroffene Person in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein. Bei den mit Stripe ausgetauschten personenbezogenen Daten handelt es sich um Vorname, Nachname, Adresse, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Wir werden Stripe andere personenbezogene Daten auch dann übermitteln, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen Stripe und uns ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von Stripe unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung.

Stripe gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.

Sie haben die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Stripe zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Stripe können unter https://stripe.com/DE/privacy abgerufen werden.

l) Trusted Shops plugin

Sofern Sie unseren partner log in für die Seite partners.ageras.com verwenden, Übermittlern wir, sofern Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, indem Sie eine entsprechende Checkbox aktiviert oder einen hierfür vorgesehenen Button („Später bewerten“) geklickt haben, Ihre E-Mail-Adresse für die Erinnerung zur Abgabe einer Bewertung Ihrer Bestellung an die Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15c, 50823 Köln (www.trustedshops.de), damit diese Sie per E-Mail an die Möglichkeit zur Abgabe einer Bewertung erinnert. Diese Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an [de@ageras.com](mailto:de@ageras.com) oder direkt gegenüber Trusted Shops widerrufen werden.

m) VWO (Visual Web Optimizer)

Zudem setzen wir auch VWO ein. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Wingify Software Pft. Ltd. Dieser ermöglicht es uns, A/B- und Multivariate-Tests (https://vwo.com/knowledge/ab-test-vs-mvt-test/) durchzuführen, die uns erlauben zu sehen, welche Version unserer Webseite den Nutzern eher gefällt. Hierfür setzt VWO Cookies ein, in dem u.a. Ihre IP-Adresse gespeichert wird. Diese wird von VWO vor der Übermittlung anonymisiert an einen Server in Indien. VWO speichert und verarbeitet hierbei keine eine Person identifizierenden Merkmale.

Sie können die Erfassung und Verarbeitung der auf Ihre Nutzung unserer Website bezogenen Daten durch VWO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft deaktivieren. Hierbei wird ein Opt-Out-Cookie (https://vwo.com/opt-out/) eingesetzt. Dieser enthält die Information, dass Sie eine Datenerfassung durch VWO nicht wünschen. Eine Weitergabe von Informationen an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, hierfür besteht eine gesetzliche Verpflichtung oder Dritte verarbeiten die Daten für uns im Auftrag (z.B. ein Rechenzentrum).

Nähere Informationen zum Datenschutz bei VWO und der Funktionsweise des Dienstes finden Sie in deren Datenschutzerklärung: https://vwo.com/privacy-policy/.

Social-Login via Facebook-Connect

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich unter Nutzung ihres Facebook-Kontos für ein Kundenkonto zu registrieren. Hierfür verwenden wir Facebook-Connect der Facebook Inc.

Wenn Sie sich über Facebook-Connect bei uns registrieren, werden Facebook Profildaten (z.B. Name, Profilbild, Alter, Geschlecht, Freundesliste) und auf Facebook öffentliche Daten aus Ihrem Facebook-Profil an uns übertragen. Die übertragenen Daten werden nur teilweise zur Erstellung ihres Kundenkontos verwendet. So verwenden wir etwa nicht Ihre Freundesliste

Zudem werden im Rahmen der Verwendung von Facebook-Connect auch Daten von uns an Facebook gesendet. Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Wenn Sie nicht möchten, dass Daten zu Ihrer Person zwischen uns und Facebook ausgetauscht werden, verwenden Sie bitte die Registrierungsfunktion.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen<![if !supportAnnotations]>[[LK24]](#_msocom_24)<![endif]> von Facebook.

7. Dixa

Auf unserer Seite nutzen wir das Angebot von Dixa ApS, Njalsgrade 23C, 2300 Copenhagen Denmark („Dixa“).

Dixa ermöglicht es uns eine Cross Channel Kommunikation mit Ihnen durchzuführen. Dort werden Daten gespeichert, die zur Sicherheit und Dokumentation von www.ageras.de sowie zu Ihrem Benutzungskomfort dienen. Zu den gesammelten Daten gehören: Chatverlauf, angegebener Name, IP-Adresse zur Zeit des Chats und (auf der IP basierend) das Herkunftsland.

Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und dienen nur der Verbesserung unseres Dienstes. Mit der Nutzung des Chats stimmen Sie dieser Bedingung zu. Beachten Sie bitte auch die Datenschutzbestimmungen von Dixa: https://dixa.com/privacy](https://dixa.com/privacy

8. Tawk.to

Auf unserer Seite nutzen wir Tawk.to für den angebotenen Live-Chat der tawk.to Inc, 187 East Warm Springs Rd, SB119, Las Vegas, NV, 89199 USA.

Mit der Nutzung des Chats nutzen Sie automatisch die Dienste von Tawk.to. Dort werden Daten gespeichert, die zur Sicherheit und Dokumentation von www.ageras.de sowie zu Ihrem Benutzungskomfort dienen.

Zu den gesammelten Daten gehören: Chatverlauf, angegebener Name, IP-Adresse zur Zeit des Chats und (auf der IP basierend) das Herkunftsland.

Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und dienen nur der Verbesserung unseres Dienstes. Mit der Nutzung des Chats stimmen Sie dieser Bedingung zu. Beachten Sie bitte auch die Datenschutzbestimmungen von twak.to: https://www.tawk.to/privacy-policy/.

9. Mailchimp

Wir versenden unseren personalisierten Newsletter mittels des Anbieters MailChimp der The Rocket Science Group LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA („MailChimp“). Dabei werden die von Ihnen angegebenen Daten an einen Server von MailChimp in den USA übertragen und dort gespeichert.

MailChimp beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“ und ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert. Zusätzlich haben wir mit MailChimp einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Durch diesen Vertrag versichert MailChimp, dass sie die Daten im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung verarbeiten und den Schutz der Rechte der betroffenen Person gewährleisten.

Mittels MailChimp können wir das Verhalten unserer Newsletterempfänger messen und auswerten. Dazu gehört die Öffnungs-, Klick-, Bounce-, Zustell-, Abmelde- und Conversion Rate. Die Auswertung erfolgt auch durch sogenannte Web-Beacons. Dabei handelt es sich um pixelgroße Grafikdateien, die in die E-Mail implementiert werden. Web-Beacons sammeln Informationen wie die IP-Adresse, Browser-Typ/-version, E-Mail Client und Zeitpunkt des Abrufs. Durch sie kann auch verfolgt werden, wer die E-Mail öffnet und darin enthaltene Links anklickt. Die Auswertung des Nutzerverhaltens erfolgt zu dem Zweck, den Erfolg der E-Mail Kampagnen zu messen und das Angebot von MailChimp zu verbessern.

Bei Darstellungsproblemen im E-Mail-Programm oder dem Abruf der Datenschutzerklärung können Sie über einen Link auf die Website von MailChimp gelangen. Nach eigener Eingabe setzt MailChimp auf der Website Web-Bacons, Cookies, Tracking- und Targeting-Tools von Partnern für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ein. Auf diese Datenverarbeitung haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit MailChimp finden Sie in deren Privacy Policy: https://mailchimp.com/legal/privacy/

10. Sumo

Wir verwenden Sumo des Anbieters Sumo Group Inc. 1305 E. 6th St. 3, Austin, TX 78702 USA („Sumo“) um unseren Newsletter zu versenden und zu optimieren. Dabei werden die von Ihnen angegebenen Daten an einen Server von Sumo in den USA übertragen und dort gespeichert.

Zusätzlich haben wir mit Sumo einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Durch diesen Vertrag versichert Sumo, dass sie die Daten im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung verarbeiten und den Schutz der Rechte der betroffenen Person gewährleisten.

Mittels Sumo können wir das Verhalten unserer Newsletterempfänger messen und auswerten. Dazu gehört die Öffnungs-, Klick-, Bounce-, Zustell-, Abmelde- und Conversion Rate. Die Auswertung erfolgt auch durch sogenannte Web-Beacons. Dabei handelt es sich um pixelgroße Grafikdateien, die in die E-Mail implementiert werden. Web-Beacons sammeln Informationen wie die IP-Adresse, Browser-Typ/-version, E-Mail Client und Zeitpunkt des Abrufs. Durch sie kann auch verfolgt werden, wer die E-Mail öffnet und darin enthaltene Links anklickt. Die Auswertung des Nutzerverhaltens erfolgt zu dem Zweck, den Erfolg der E-Mail Kampagnen zu messen und das Angebot von Sumo zu verbessern.

Bei Darstellungsproblemen im E-Mail-Programm oder dem Abruf der Datenschutzerklärung können Sie über einen Link auf die Website von Sumo gelangen. Nach eigener Eingabe setzt Sumo auf der Website Web-Bacons, Cookies, Tracking- und Targeting-Tools von Partnern für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ein. Auf diese Datenverarbeitung haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Sumo finden Sie in deren Privacy Policy: https://help.sumo.com/hc/en-us/articles/218958727-Privacy-Policy

11. Google Maps

Wir nutzen auf unserer Webseite zur Darstellung einer interaktiven Karte das Angebot Google Maps der Google LLC (www.google.com, im Folgenden: „Google“). Die Implementierung erfolgt aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, wobei unser Interesse in der Reibungslosen Integration der interaktiven Karte und der damit ansprechenden Gestaltung unserer Webseite liegt. Aufgrund der Implementierung erfasst Google gerätebezogene Informationen, Protokolldaten inklusive der IP-Adresse sowie standortbezogene Informationen.

Allein durch den Aufruf unserer Webseite werden keine Daten an Google übertragen. Erst durch den Klick auf die Karte aktivieren Sie die interaktive Karte von Google Maps und willigen somit in die Übermittlung der Daten an Google ein.

Die von Google erhobenen personenbezogenen Daten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Privacy-Shield“ und ist beim „US-Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert.

Google verwendet die personenbezogenen Daten, um die Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls von Google an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten.

Sie können jeglichen Datentransfer der Anwendung von Google Maps zu den Servern von Google verhindern, indem sie JavaScript in ihrem Browser deaktivieren. In diesem Fall können sie jedoch die Kartenanzeige nicht nutzen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Maps finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

12. Trustpilot

Ihre Meinung über unsere Produkte und unseren Service ist uns wichtig. Wir bieten deshalb die Möglichkeit, über den Bewertungsdienst www.trustpilot.com der Trustpilot A/S (Pilestræde 58, 3. Stock, 1112 Kopenhagen K, Dänemark; im Folgenden „Trustpilot“), Bewertungen zu unserer Plattform abzugeben. Wenn Sie eine Bewertung abgeben, wird diese auf unserer Website sowie der Website von Trustpilot veröffentlicht. Wir behalten uns die Löschung oder Nicht-Veröffentlichung allerdings vor.

Nach erfolgreichem Abschluss eins Kaufs erhalten Sie von uns eine E-Mail mit der Bitte um eine Bewertung zu unserer Plattform sowie unseres Services. In der E-Mail finden Sie einen "Unique Link" von Trustpilot, über den Sie zu Trustpilot gelangen und eine Bewertung zur Ihrer Transaktion abgeben können. Der "Unique Link" enthält Ihren Vor- und Nachname, Ihr Herkunftsland (z.B. Deutschland), Ihre E-Mail Adresse sowie die Transaktions-ID. Nach anklicken des Links werden Ihre persönlichen Informationen an Trustpilot übermittelt, damit wir Ihre Bewertung Ihrem Kauf zuordnen und die Echtheit der Bewertung sicherstellen können.

Wir haben mit Trustpilot einen Auftragsverarbeitungsvertrag für die Nutzung des Bewertungsdienstes abgeschlossen. Durch diesen Vertrag versichert Trustpilot, dass sie die Daten im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung verarbeiten und den Schutz der Rechte der betroffenen Person gewährleisten.

Zudem können auch direkt bei Trustpilot abgegebene Bewertungen auf unserer Website veröffentlicht werden, sofern wir die Echtheit der Bewertung sicherstellen konnten.

Die Datenverarbeitung im Rahmen der Kundenbewertung über Trustpilot erfolgt auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Damit wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und Optimierung unserer Website sicherstellen. Weitere Details zu Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch Truspilot können Sie den Datenschutzbestimmungen von Trustpilot entnehmen: https://de.legal.trustpilot.com/end-user-privacy-terms

13. Speicherdauer

Daten, die Sie uns im Rahmen eines Vertragsverhältnisses zur Verfügung stellen, speichern wir für die Dauer des jeweiligen Vertrags sowie für die Dauer entsprechend den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. In der Regel werden Ihre für einen Vertrag relevanten personenbezogenen Daten, insbesondere steuerrechtlich relevante Daten, nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, spätestens 10 Jahre nach Beendigung des Vertrags, gelöscht. Die allgemeine Speicherdauer von Ihren personenbezogenen Daten kann ausnahmsweise bis zu 30 Jahre betragen, soweit dies zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

14. Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

15. Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling von Artikel 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sofern sich Ihr Widerspruch gegen eine Verarbeitung von Daten zum Zwecke der Direktwerbung richtet, so werden wir die Verarbeitung umgehend einstellen. In diesem Fall ist die Angabe einer besonderen Situation nicht erforderlich. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an de@ageras.com.

16. Datensicherheit

Alle von Ihnen persönlich übermittelten Daten werden mit dem allgemein üblichen und sicheren Standard TLS (Transport Layer Security) verschlüsselt übertragen. TLS ist ein sicherer und erprobter Standard, der z.B. auch beim Onlinebanking Verwendung findet. Sie erkennen eine sichere TLS-Verbindung unter anderem an dem angehängten s am http (also https://..) in der Adressleiste Ihres Browsers oder am Schloss-Symbol im unteren Bereich Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

17. Kontakt, Fragen, Anregungen, Beschwerden

Wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutzerklärung oder zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben oder die unter Abschnitt 9 beschriebenen Rechte geltend machen wollen, schreiben Sie uns bitte an Ageras GmbH, Pariser Platz 4 a, 10117 Berlin, rufen Sie uns an unter Tel. 030 / 255 577 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an de@ageras.com.

. . .