Tipps für Unternehmer: 3 Gründe für eine externe Buchführung

Nur wenige Unternehmer blockieren ihre Zeit im Terminkalender, um sich angemessen um die Buchführung zu kümmern. Sparen Sie wertvolle Zeit mit einem Steuerberater und verlagern Sie die Buchführung extern: Auf lange Sicht zahlt sich das aus! Wie? Das verraten wir hier.

Jeder Unternehmer hat eine endlos lange To-do-Liste, die er täglich abarbeiten muss. Die Buchführung zählt häufig zu den weniger beliebten Aufgaben. Dabei ist genau dieser Bereich einer der Wichtigsten. Es ist natürlich kein Nachteil einen Überblick und Grundwissen von allen Facetten des Unternehmertums zu haben, aber wollen Sie Ihre Zeit nicht lieber dafür nutzen, Ihr Unternehmen zu führen und weiter auszubauen? Ja, aber …? Kein Aber. Aus folgenden Gründen wird es höchste Zeit sich professionelle Unterstützung an Bord zu holen.

Brauchen Sie Hilfe bei Ihrer Steuererklärung oder anderen steuerlichen Angelegenheiten? Wir finden den richtigen Steuerberater für Sie. Sichern Sie sich drei Angebote zu passenden Beratern in Ihrer Nähe und vergleichen Sie leicht deren Preise und Expertise. Legen Sie jetzt los - es ist kostenlos und unverbindlich.

Ja, finden Sie einen Steuerberater für mich

# 1 Sie vermeiden Geldbußen

Die wunderbare komplexe Welt der Steuerregeln und -vorschriften schläft nie: Neue gesetzliche Änderungen werden ständig hinzugefügt und wieder geändert. Es kann sehr zeitaufwändig sein, all diese Entwicklungen genau im Blick zu halten.

Ein Steuerberater kann dies für Sie übernehmen. Es ist schließlich Teil seiner Arbeit, über die neuesten Neuerungen und Entwicklungen im Steuerbereich informiert zu bleiben. Außerdem kennt er alle Fristen für bestimmte Anmeldungen, Formulare oder Steuererklärungen, sodass Sie nie mehr googeln müssen, wann was fällig wird und wo Sie was einreichen müssen.

Wenn Sie die Buchführung selbst durchführen, egal ob nach EÜR (Einnahmenüberschussrechnung) oder doppelte Buchführung und Bilanzierung, greifen bestimmte Grundlagen, die Sie genauestens kennen sollten. Verspätete oder fehlerhafte Angaben können nämlich zu einer Geldstrafe führen. Diese sind nicht immer zwangsläufig hoch, aber im Laufe der Zeit kann dieses Kleingeld sich zu einer ordentlichen Summe addieren. Und würden Sie dieses Geld nicht lieber in Ihr Unternehmen investieren? Nehmen Sie einen Steuerberater zur Hilfe, der sich um diese Dinge kümmert. Somit gehen Sie sicher, dass Dinge rechtzeitig und ordentlich erledigt werden. Zudem können Sie besser mit Ihrem Geld planen, schließlich kommt nicht auf einmal eine hohe Geldbuße um die Ecke, die noch beglichen werden muss. Die Kosten eines Steuerberaters zum Beispiel sind gut planbar.

# 2 Sie erhöhen Ihren Gewinn

Ein Steuerberater kennt alle möglichen Steuervorteile, Abzüge und Regelungen, auf die Sie Anspruch haben. Vielleicht könnten Sie mehr Kosten von Ihrer Geschäftsreise abziehen, als Sie dachten? So können Sie (legal) Kosten sparen, an die Sie vielleicht nie denken würden.

Zusätzlich zu der Steuerberatung kann ein Steuerberater Sie auch betriebswirtschaftlich beraten. Die meisten Steuerberater haben umfangreiche Erfahrung in der Geschäftswelt und können dieses Wissen nutzen, um Sie kompetent in allen Bereichen Ihres Unternehmens zu unterstützen. Steuerberater können ihren Überblick über in die neuesten Steuerentwicklungen nutzen, um Ihren Cashflow zu überprüfen: Ihr Steuerberater verfolgt Ihre Finanzen, hat einen ausgezeichneten Überblick über Ihre Einnahmen und Ausgaben und kann so sehen, wie und wo Sie Geld einsparen können.

Viele Steuerberater werden Sie diesbezüglich regelmäßig auf dem Laufenden halten, sodass Sie zusammen die Unternehmensstrategie basierend auf dem aktuellsten finanziellen Stand ausrichten können. Gemeinsam können Sie die Stärken und Schwächen des Unternehmens betrachten und eine solide Finanzstrategie mit realistischen Zielen festlegen. Das Ergebnis: höhere Gewinne, intelligentere Investitionen und ein florierendes, attraktives Geschäft.

Tipp: Um die Kosten für den Steuerberater niedrig zu halten, sollten Sie verschiedene Dinge tun. Ein Beispiel ist das Sortieren von Belegen. Wer seine Rechnungen und Belege lose in einem großen Karton zum Steuerberater bringt, muss sich nicht wundern, dass es schnell teuer werden kann. Schließlich bedeutet das Suchen und Sortieren für den Steuerberater mehr Arbeitsaufwand, was er Ihnen auf jeden Fall in Rechnung stellen wird. Ein anderer Weg, die Kosten gering zu halten, ist transparente Kommunikation und klare Vereinbarungen. Sie sollten die genaue Auftragserteilung von Beginn an klar kommunizieren, damit es unterwegs nicht unliebsame Überraschungen gibt.

# 3 Sie sparen Zeit

Natürlich können Sie die Buchführung und steuerliche Angelegenheiten selbst erledigen, aber Zeit ist Geld. Jede Stunde, die Sie für diese Aufgaben und Pflichten aufwenden, anstatt Ihr Unternehmen zu entwickeln, bringt unsichtbare Kosten mit sich.

Alles was zum Rechnungswesen gehört, sollte oberste Priorität im Unternehmen haben. Tatsächlich sind nur wenige Führungskräfte gerne bereit, ein paar Stunden zu investieren, um ihre Finanzen sorgfältig und vollständig zu erfassen. Die Buchführung alleine kann dabei schnell einige Stunden Ihrer kostbaren Zeit in Anspruch nehmen.

Ein Steuerberater kann Ihnen helfen, wertvolle Zeit zu sparen und mehr freie Momente in Ihrem Kalender zu beschaffen. Diese gewonnene Zeit können Sie wiederum in Ihr Unternehmen investieren - eine Win-win-Situation.

Tipp: Arbeiten Sie digital mit Ihrem Steuerberater, um noch mehr Zeit zu sparen. Belege zu sortieren und abzuheften und zum Steuerberater bringen, kann zeitaufwändig sein - schließlich kann es leicht passieren, dass Sie für mehr als 30 Minuten unerwartet im Stau stehen. Es gibt zahlreiche Apps und online Programme, die Ihnen die Zusammenarbeit erleichtert und beschleunigt.

Beginnen Sie noch heute Ihre Suche

Ein Steuerberater kann so viel mehr als nur die Buchführung übernehmen. Es kann jedoch zeitaufwändig sein, nach dem einem Steuerberater zu suchen, der perfekt zu Ihrem Unternehmen und Ihren Erwartungen passt. Ageras kann Ihnen genau hierbei helfen! Lassen Sie uns wissen, was Sie suchen, und wir geben Ihnen 3 Angebote von passenden Steuerberatern in Ihrer Nähe oder bei einer digitalen Zusammenarbeit deutschlandweit. Legen Sie jetzt los: Es ist völlig kostenlos und unverbindlich.

Jetzt Suche beginnen

Posted: 27 Jun, 2018

Ageras-Autoren geben keinen persönlichen Rat in finanziellen oder rechtlichen Angelegenheiten. Dafür gibt es Steuerberater. Füllen Sie einfach das Formular aus und holen Sie sich Angebote für eine Steuerberatung ein.