3 Angebote Für Berater
Wir sind online Starten sie einen Chat >

Beratersuche beginnen

Bitte geben Sie Ihren Namen ein
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein
Bitte geben Sie eine Telefonnummer an
Sie müssen die Bedingungen akzeptieren

Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung

Brauchen Sie Hilfe mit Ihrer Steuererklärung?

Finden Sie einen Steuerberater für Ihre Steuererklärung

Die jährliche Steuererklärung bereitet vielen Laien erstmal Kopfzerbrechen. Die Abgabefrist für die Einkommensteuererklärung nicht verpassen, schier endlose Formulare ausfüllen und dann auch noch die beliebte Frage was man eigentlich wie von der Steuer absetzen kann - das alles erscheint vielen erstmal wie ein undurchdringlicher, bürokratischer Dschungel.

Zum Glück können wir bei Ageras Ihnen dabei helfen, den Überblick zu kriegen, denn egal, ob Sie ein Unternehmen haben, Freiberufler oder fest angestellt sind, die jährliche Einkommensteuererklärung ist nun mal ein Muss.

Wir helfen Ihnen dabei, den richtigen Steuerberater für Ihre Steuererklärung zu finden. Dieser Service ist bei uns nicht nur kostenlos, sondern spart Ihnen schon bei der Suche richtig viel Zeit, Arbeit und Nerven. Und wenn es dann um die Steuererklärung geht sowieso!

Beratersuche beginnen

Bitte geben Sie Ihren Namen ein
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein
Bitte geben Sie eine Telefonnummer an
Sie müssen die Bedingungen akzeptieren

Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung

Wie funktioniert Ageras?

1
Erstellen Sie eine Expressanfrage, um den richtigen Steuerberater für Ihre Steuererklärung zu finden.
2
Wir kontaktieren Sie und senden Ihnen kostenlos bis zu 3 unverbindliche Angebote zu.
3
Sollte ein Angebot Ihren ansprüchen entsprechen können Sie die Arbeit mit einem Experten beginnen.

Steuererklärung für Unternehmer

Je nach Rechtsform Ihres Unternehmens müssen Sie als Gründer immer eine Steuererklärung abgeben. Dabei wird zum Beispiel unterschieden, ob Sie Einzelunternehmer sind, eine Personengesellschaft haben oder Teil einer Kapitalgesellschaft sind. Bei letzterem fällt nämlich noch Körperschaftsteuer an und wenn Sie Mitarbeiter haben, müssen Sie für diese eine Lohnsteueranmeldung abgeben. Um da nichts zu vergessen und den Überblick zu behalten, hilft Ihnen einer unserer qualifizierten Steuerberater.

Steuererklärung für Selbstständige

Wenn Sie ein Gewerbe haben oder Freiberufler sind, Sie sind zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet. Zusätzlich müssen Gewerbe beim Gewerbeamt angemeldet werden, während sich Freiberufler ihre Steuernummer direkt vom Finanzamt holen. Bevor es losgehen kann mit der Steuererklärung müssen Freiberufler ihre Buchhaltung mit einer Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) an den Steuerberater einreichen. Wenn Sie ein Gewerbe angemeldet haben, müssen Sie eine Umsatzsteuervoranmeldung abgeben und oft noch Gewerbesteuer abführen.

Steuererklärung für Privatpersonen

Auch bei der Steuererklärung als Privatperson können Ihnen unsere Experten mit Rat und Tat zur Seite stehen. Je nachdem in welche Steuerklasse Sie fallen, können Sie Dank der Hilfe eines Steuerberaters noch richtig etwas rausschlagen und eventuell eine Rückerstattung Ihrer schon gezahlten Steuern bekommen. Egal, ob Sie als Rentner Ihre Steuererklärung machen müssen oder als Student, alleinstehend oder verheiratet sind, bei uns finden Sie den idealen Steuerberater für Ihre Belange.

Steuerberater in Berlin

Jetzt Angebote anfordern

Steuerberater in Hamburg

Jetzt Angebote anfordern

Steuerberater in Köln

Jetzt Angebote anfordern

Steuerberater in München

Jetzt Angebote anfordern

Steuerberater in Frankfurt

Jetzt Angebote anfordern

Steuerberater in Düsseldorf

Jetzt Angebote anfordern

Steuerberater in Dortmund

Jetzt Angebote anfordern

Steuerberater in Münster

Jetzt Angebote anfordern

Steuerberater in Stuttgart

Jetzt Angebote anfordern

1) Muss ich eine Steuererklärung abgeben?

Wenn Sie sich unsicher sind, ob Sie überhaupt eine Steuererklärung abgeben müssen, kann das zuständige Finanzamt weiterhelfen. Auch unsere Steuerberater können Sie dahingehend beraten und Sie werden sehen, dass sich in vielen Fällen auch die Abgabe einer freiwilligen Steuererklärung lohnt.

2) Bis wann muss ich die Steuererklärung 2018 abgeben?

Die Frist für die Abgabe der Steuererklärung 2018 liegt beim 31. Juli 2019. Wenn Sie sich einen Steuerberater nehmen, können Sie sich mit der Abgabe bis zum 29. Februar 2020 Zeit lassen. Diese Frist kann sich jährlich ändern und am besten erkundigen Sie sich rechtzeitig bei Ihrem Finanzamt, bis wann Sie die Steuererklärung für das Vorjahr einreichen müssen.

3) Bei welchem Finanzamt muss ich Steuererklärung abgeben?

Das zuständige Finanzamt ist an Ihren gemeldeten Wohnsitz gekoppelt. Auskünfte über die richtige Anlaufstelle gibt es beim Einwohnermeldeamt oder bei Ihrem Steuerberater.

4) Wo gibt es die nötigen Formulare für die Steuererklärung?

Das Hauptformular und die verschiedenen Anlagen kriegen Sie bei Ihrem Finanzamt oder online vom Finanzministerium. Der Steuerberater unterstützt Sie beim Ausfüllen der Formulare, berät sie, ob und welche Anlagen Sie brauchen, und übernimmt ggf. sogar den ganzen Papierkram für Sie.

5) Brauche ich einen Steuerberater?

Diese Frage können Sie selbst am besten beantworten, aber meistens lohnt es sich, einen fachkundigen Steuerberater zur Seite zu haben. Bei Ageras können Sie sich ein unverbindliches und vor allen Dingen kostenloses Angebot von bis zu 3 Steuerberatern einholen. Mit denen können Sie im Vorfeld Ihre Steuerbelange besprechen und so eine überlegte Entscheidung treffen, ob Sie die Hilfe eines Steuerberaters für Ihre Steuererklärung in Anspruch nehmen wollen.

Sie suchen Hilfe in anderen Bereichen?

Diese Website verwendet Cookies, um Informationen über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Sie können die Speicherung von Cookies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass er sie ablehnt. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.