3 Angebote Für Berater
Wir sind online Starten sie einen Chat >

Expressanfrage erstellen und unverbindliche Angebote einholen

Bitte geben Sie Ihren Namen ein
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein
Bitte geben Sie eine Telefonnummer an
Sie müssen die Bedingungen akzeptieren

Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung

Finden Sie den richtigen Berater für Ihren Jahresabschluss

Nutzen Sie unsere kostenfreie Beratersuche und überlassen Sie Ihren Jahresabschluss einem Experten

Beim Jahresabschluss handelt es sich um die Schlussrechnung des Geschäftsjahres. Diesen müssen alle zur Rechnungslegung verpflichteten Unternehmen in den ersten Geschäftsmonaten des neuen Jahres erstellen. Dabei gelten für verschiedene Unternehmensformen unterschiedliche Formen und Fristen für den Jahresabschluss.

Der Jahresabschluss stellt den rechnerischen Abschluss der Buchführung des jeweiligen kaufmännischen Geschäftsjahres dar. Hierbei wird dargestellt, wie die finanzielle Situation des Unternehmens aussieht, wie das Betriebsvermögen zusammengesetzt ist und ob das Geschäftsjahr für das Unternehmen als erfolgreich beschrieben werden kann. Ohne Jahresabschluss ist eine Rechnungslegung über das abgelaufene Jahr nicht möglich.

Die Erstellung des Jahresabschlusses sollte gründlich und ordnungsgemäß erfolgen. Verschiedene Experten können bei der Erstellung eines Jahresabschlusses helfen oder diese komplett übernehmen. Wir können Ihnen kostenlos Vorschläge von Steuerberatern und Finanzexperten vermitteln, die Sie fachkunding beraten und betreuen. Füllen Sie dazu einfach die Expressanfrage aus und wir suchen für Sie nach passenden Spezialisten. Innerhalb von 48 Stunden finden wir so für Sie den richtigen Berater für Ihren Jahresabschluss.

Expressanfrage erstellen und unverbindliche Angebote einholen

Bitte geben Sie Ihren Namen ein
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein
Bitte geben Sie eine Telefonnummer an
Sie müssen die Bedingungen akzeptieren

Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung

So funktioniert die Beratersuche:

1
Füllen Sie das Formular rechts aus und beschreiben Sie Ihre Anforderungen, die Ihr Unternehmen beim Jahresabschluss erfüllen muss.
2
Wir suchen nach passenden Anbietern aus Ihrer Region und holen Angebote von Beratern ein, die Ihr gefordertes Leistungsprofil anbieten.
3
Wir leiten Ihnen bis zu 3 unverbindlichen Angebote weiter und Sie entscheiden, ob und welches davon Sie zur Kontaktaufnahme nutzen wollen.

Kleine Kapitalgesellschaften

Kleine Kapitalgesellschaften müssen den Jahresabschluss innerhalb von 6 Monaten aufstellen (§ 264 Abs. 1 Satz 4 HGB). Demnach müssen diese Unternehmen bis zum 30. Juni des Folgejahres ihre Bilanz nebst Steuererklärungen eingereicht haben.

Einzelkaufleute

Einzelkaufleute profitieren von einer großzügigen Regelung und sind dazu verpflichtet, ihren Jahresabschluss innerhalb von sechs bis neun Monaten aufzustellen (§ 243 Abs. 23 HGB).

Große Kapitalgesellschaften

Mittelgroße und große Kapitalgesellschaften müssen ihren Jahresabschluss innerhalb der ersten 3 Monate des neuen Geschäftsjahres aufstellen (§ 264 Abs. 1 Satz 3 HGB). Die Einreichungsfrist für diese Unternehmen läuft demnach am 31.03. des Folgejahres ab.

Steuerberater in Berlin

Berater vergleichen

Steuerberater in Hamburg

Berater vergleichen

Steuerberater in Köln

Berater vergleichen

Steuerberater in München

Berater vergleichen

Steuerberater in Frankfurt

Berater vergleichen

Steuerberater in Düsseldorf

Berater vergleichen

Steuerberater in Dortmund

Berater vergleichen

Steuerberater in Münster

Berater vergleichen

Steuerberater in Stuttgart

Berater vergleichen

Gewinnrechnung und Verlustrechnung

Ein wichtiger Teil Ihres Jahresabschlusses ist die Gewinn- und Verlustrechnung. Hierbei kann bei kleineren Unternehmen in vereinfachter Form als so genannte Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) auch an dessen Stelle treten.

Erfassung von Debitoren

Als Debitoren bezeichnet man Schuldner Ihres Unternehmens. Diese treten beispielsweise auf, wenn es offene Kundenrechnungen gibt.

Bilanzierung von Kreditoren

Umgekehrt sind Kreditoren Gläubiger Ihrer Firma. Dies trifft zum Beispiel auf Lieferanten zu, deren Waren noch nicht bezahlt wurden.

Führung von Bilanzkonten

Mit so genannten Bilanzkonten (oder auch Bestandskonten) erfasst man Veränderungen der Einzelpositionen innerhalb Ihrer Bilanz.

Abschreibungen richtig durchführen

Bilanzpflichtige Unternehmen führen bei den Vermögenswerten des Unternehmens Abschreibungen durch. Die dadurch reduzierten Werte des Vermögensgegenstände werden in der Bilanz aufgeführt.

Sie suchen Hilfe in anderen Bereichen?

Diese Website verwendet Cookies, um Informationen über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Sie können die Speicherung von Cookies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass er sie ablehnt. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.