7 Tipps - So treiben Sie Ihre Karriere als Steuerberater voran

Ob Sie nun ein aufstrebender Steuerberater sind oder als Finanzexperte in einem multinationalen Unternehmen arbeiten: Der Traum besteht von einer erfolgreichen und blühenden Karriere in der Finanzwelt. Mit dem Ziel sind Sie nicht allein, denn ein großer Pool an qualifizierten Kandidaten strebt einen gleichen Pfad an, auch wenn dieser Weg lang und schwierig erscheinen mag. Auch wenn Sie Ihr Ziel kennen, wissen Sie vielleicht nicht, wie Sie dahin kommen und diese Reise zugleich so angenehm wie möglich gestalten können. Keine Panik: Dieser Artikel gibt Ihnen die ersten Tipps, wie Sie diese Route am besten einschlagen können.

Tipp 1: Bauen Sie Ihr Netzwerk aus

Auch wenn Sie diesen Rat vielleicht schon tausendmal gehört haben, war dies nicht ohne Grund: Networking kann für Ihre Karriere sehr wertvoll sein. Dabei geht es allerdings um mehr, als lediglich Freundschaftsanfragen auf Facebook zu verschicken oder die größten Persönlichkeiten in Ihrem Umfeld auf Twitter zu folgen. Erkundigen Sie sich nach Workshops, Konferenzen und Events speziell in Ihrer Branche - denn gute persönliche Gespräche sorgen dafür, dass Sie sich besser an Gesichter, Namen und Geschichten erinnern können.

Steuern Sie bei diesen Events auch die Personen an, die Positionen haben, die Sie selbst gerne ausüben möchten. Versuchen Sie, von dieser Person direkte Tipps zu der Beschreitung des gleichen Weges zu bekommen. Jeder Steuerberater sollte sowohl numerische als auch soziale Fähigkeiten besitzen, doch für Ihren Traumberuf brauchen Sie vielleicht besondere Qualifikationen oder Kenntnisse, die Sie aus dem Gespräch als Tipps bekommen können.

Tipp 2: Blicken Sie zurück, um voran zu schreiten

Fürchten Sie sich nicht davor, auf Ihre Karriere zurückzublicken. Was haben Sie bisher erreicht? Wurden alle Ihre Erwartungen erfüllt? Wo besteht Potenzial für Verbesserungen? Wie können Sie diese notwendigen Verbesserungen umsetzen? Die Reflexion wird Ihnen dabei helfen, Ihre Ziele und Träume bewusster zu machen.

Sie könnten ein Logbuch starten, in dem Sie sich notieren, woran Sie in dieser Woche gearbeitet haben. Gibt es bestimmte Probleme, für die Sie unnötig viel Zeit verwenden? Warum wurden bestimmte Termine oder Fristen nicht eingehalten? Ein fundiertes Zeitmanagement kann ihnen dabei helfen: finden Sie hier unsere 10 Zeitmanagement-Tipps für Steuerberater.

Seien Sie mutig und proaktiv - bitten Sie Ihren Arbeitgeber oder Teamleiter um ein Feedbackgespräch. In welchen Punkten können Sie sich verbessern? Und wie würden Sie diese Veränderungen am besten angehen?

Bedenken Sie dabei auch, dass es vollkommen normal ist, Fehler zu begehen, solange Sie davon lernen können. Misserfolg ist ein Teil der Suche nach Erfolg - stellen Sie Fragen, wenn Sie Antworten brauchen und betrachten Sie Rückschläge nicht als Hindernisse, sondern als auftreibenden Rückenwind Ihrer Motivation.

Tipp 3: Lernen Sie permanent dazu und fordern Sie sich selbst heraus

Machen Sie es sich nicht zu bequem in Ihrer Komfortzone - wenn Sie Ihrer Karriere einen Kick geben wollen, dann müssen Sie Ihre eigenen Grenzen überschreiten. Erweitern Sie Ihren Horizont, indem Sie zusätzliche Kurse belegen, die Ihr Profil von dem der Konkurrenten abheben wird. Wenden Sie sich bei Bedarf an Ihre Personalabteilung, um Informationen über zusätzliche Schulungen zu erhalten. Dies demonstriert zudem Motivation und zeigt, dass Sie zusätzliche Aufgaben akzeptieren wollen, um neue Ziele zu erreichen.

Man kann nie den perfekten Zeitpunkt finden, um einen neuen Kurs oder ein Studium anzufangen. Haben Sie das Gefühl, dass Sie zu wenig Zeit haben? Wo können Sie Zeit finden, ohne Ihr Privatleben und Ihre komplette Freizeit aufzugeben? Können Sie an einem Dienstagabend nicht an einem Kurs teilnehmen, weil gerade dann auch Ihre Lieblingssendung gezeigt wird? Mit der Begründung wird eher ein Mangel an Motivation deutlich - fragen Sie sich also, ob Sie den Kurs wirklich mitmachen wollen. Denn Fokus ist der Schlüssel zur Effizienz. Halten Sie sich mit den aktuellen Trends in Ihrer Branche auf dem Laufenden, um einen Wettbewerbsvorteil zu gewinnen.

Drücken Sie zurzeit noch die Schulbank? Dann besprechen Sie mit Ihrem Betreuer, an welchen Kursen Sie teilnehmen sollten, um den Weg zu Ihrem ultimativen Traumjob einzuschlagen. Haben Sie vor kurzem Ihren Abschluss gemacht? Eine Möglichkeit, um den Einstieg zu schaffen, ist ein Praktikum bei einem Unternehmen zu machen, welches Ihren Interessen entspricht. Verlieren Sie dabei auch den 4. Tipp nicht aus den Augen:

Tipp 4: Machen Sie, was Sie wollen

Nichts kann Sie so stark motivieren wie die Leidenschaft und Liebe für Ihre Arbeit und die damit verbundenen Aufgaben. Natürlich gibt es Tage, an denen Sie Ihre Papiere am liebsten als XL-Konfettis aus dem Fenster hinauswerfen wollen - doch solange Sie Ihre Begeisterung jeden Morgen mit einem Lächeln zur Arbeit zurücklocken wird es Ihnen leichter fallen, Ihren Traum weiterhin auszubauen.

Sobald Sie das Gefühl bekommen, dass Sie Ihre Motivation verloren haben und nicht wiederfinden können und Ihre Arbeit keine weiteren Herausforderungen bietet, ist es ratsam nach einer neuen Position Ausschau zu halten. Wenn Sie in einer festgelegten Routine feststecken, machen Sie sich zunehmend unglücklicher, wobei Sie durch eine frische Umgebung zugleich Motivation und Inspiration gewinnen können.

Passen Sie jedoch auf, dass Sie nicht von einem Job zum nächsten springen, nur um so viele Erfahrungen wie möglich zu sammeln. Selbstverständlich ist Job-hopping für manche Berufe akzeptabel, doch sollten Sie auch daran denken, wie sich der ständige Job-Wechsel auf Ihrem Lebenslauf bemerkbar macht. Sollten Sie zum Beispiel ein paar Jahre Erfahrungen in zwei unterschiedlichen Unternehmen sammeln, dann werden Sie eher als ein loyaler und zuverlässiger Mitarbeiter betrachtet und landen Ihren Traumjob vielleicht in einer dritten Firma.

Tipp 5: Setzen Sie sich kurzfristige Ziele

Demonstrieren Sie Ehrgeiz und Antrieb, in dem Sie sich Ziele setzen: was möchten Sie innerhalb eines Jahres erreichen und wo sehen Sie sich in fünf Jahren? Lassen Sie sich von dieser Zukunftsplanung nicht einschüchtern, denn allzu weit entfernte Fristen können auch schnell dazu verleiten, Ihre Pläne weiter aufzuschieben.

Versuchen Sie also, Ihre langfristigen Ziele in kleinere Ziele zu aufzuteilen. Diese sind oft viel deutlicher und machbarer. Nachdem Sie einen Punkt nach dem anderen abgehakt haben, wird Ihre Motivation für das Erlangen Ihrer Ziele umso stärker sein.

Vergleichen Sie diesen Prozess mit der Vorbereitung für einen Marathon. Sie würden nicht einfach “Ich möchte nächstes Jahr 42 km laufen können” auf Ihre To-do-Liste schreiben - das wäre zugleich beängstigend und demotivierend (es sei denn, Sie können bereits 20 km bequem hinter sich legen). Wenn Sie dieses Ziel jedoch in wöchentliche und monatliche Ziele aufteilen (z. B. “Ich möchte bis Ende des Monats 15 Minuten laufen können”), besteht für Sie die Chance, diese kleineren Ziele tatsächlich zu erreichen. Sobald Sie den Einstieg geschafft haben, wird Ihnen jeder neue Kilometer erreichbarer vorkommen.

Tipp 6: Pflegen Sie Ihr LinkedIn-Profil

Immer mehr Personalverantwortliche  suchen über LinkedIn nach neuen Talenten. Achten Sie also darauf, dass Ihr Profil bis ins letzte Detail gepflegt ist und professionell erscheint. Nennen Sie auf Ihrem Profil zusätzliche Informationen und geben Sie konkrete Beispiele, die Ihr Lebenslauf nicht hergibt. Überprüfen Sie auch in Ihren Einstellungen, ob Ihr Profil öffentlich einsehbar ist.

Seien Sie dabei nicht zu förmlich, aber auch nicht zu locker (verzichten Sie auf Emojis). Es ist auch immer ratsam, Ihr Profil von einem Bekannten überprüfen zu lassen. Rechtschreibfehler und grammatikalische Fehler garantieren Ihnen eine direkte Absage.

Schreiben Sie Ihre Überschrift so genau wie nur möglich: Verkünden Sie nicht nur, dass Sie Steuerberater sind - nennen Sie auch Ihre Spezialisierungen und welche Interessengebiete Sie haben. Vergessen Sie dabei auch nicht, relevante Schlagworte zu verwenden, damit Sie in den Suchergebnissen der Rekrutierer angezeigt werden und schneller gefunden werden können.

Zögern Sie nicht, Ihre Kollegen zu fragen, ob diese Sie für bestimmte Fähigkeiten bestätigen möchten - seien Sie dabei freundlich und revanchieren Sie sich gleichzeitig mit einer Empfehlung ihrerseits. Der gleiche Tipp gilt natürlich auch für XING und hier kann es nicht schaden, bestimmten Gruppen für Steuerberater beizutreten.

Tipp 7: Bleiben Sie positiv

Nicht jeder ist ein Optimist - selbst für die unschlagbare Frohnatur kann ein erneuter Rückschlag ermüdend wirken und dazu führen, dass Zukunftsträume zunächst auf Eis gelegt werden. So schwierig es auch sein mag, tauen Sie Ihre Träume rechtzeitig wieder auf, bevor sie für immer einfrieren.

Halten Sie fest an der unschlagbaren Kombination aus Motivation, Enthusiasmus und Ihrem unerschütterlichen Willen, Ihre Ambitionen zur Realität zu machen. Wenn Sie es wirklich schaffen wollen, dann werden Sie Ihr Ziel auch sicher erreichen. Viel Erfolg!

Posted: 17 Apr, 2018

Ageras-Autoren geben keinen persönlichen Rat in finanziellen oder rechtlichen Angelegenheiten. Dafür gibt es Steuerberater. Füllen Sie einfach das Formular aus und holen Sie sich Angebote für eine Steuerberatung ein.

Kategorien

Über uns

Ageras ist ein länderübergreifendes Netzwerk mit über 5,000 Spezialisten in der Steuerberatungs- und Buchhaltungsbranche in 6 Märkten: Wir vermitteln Kunden mit Steuerberatern, Buchhaltern und Finanzexperten. Erstellen Sie eine Ausschreibung und erhalten Sie unverbindlich bis zu 3 kostenlose Angebote von unseren Experten.

Unverbindlich Angebote einholen

Über Ageras »