Skalierbarkeit - Erweitern Sie erfolgreich Ihr Unternehmen

Was ist Skalierbarkeit?

Erhöht sich die Arbeitsbelastung, gilt ein System als skalierbar, wenn es weiterhin funktioniert. Robert Sutton und Huggy Rao, Autoren des Buches Scaling Up Excellence: Getting to More Without Settling for Less, behaupten, dass viele Gründer die Begriffe skalieren und wachsen laufend miteinander verwechseln. Wachstum umfasst einen höheren Umsatz und eine höhere Mitarbeiterzahl, wobei eine Hochskalierung weitaus mehr beschreibt. Dazu gehört zum Beispiel, dass sich die Organisationsstruktur und das Geschäftsmodell im harmonischen Takt vergrößern und verbessern. Man nehme dazu einmal eine menschliche Metapher als Beispiel: Ein Arm der alleine wächst, mangelt es an Funktionalität. Ein Körper, bei dem nicht nur ein Arm, sondern auch alle anderen Teile wachsen, ist von einem starken Herzen geprägt, welches das Wachstum durchgehend mit Lebensenergie versorgt.

Mit anderen Worten sollte ein Gründer, der ein wachsendes Unternehmen anstrebt, eine Gesamtperspektive anstreben und dafür sorgen, dass die Firma die nötige Unterstützung in Krisensituationen hat. Zu diesem Thema wurde von der Harvard Business Review vermerkt, dass eine Firma mit Skalierungsperspektive bis zu 65 % höhere Erfolgschancen hat als eine Firma, die sich nur auf Wachstum beschränkt. Jede Firma wird im Wachstumsprozess auf unterschiedliche Herausforderungen stoßen - dennoch gibt es hier besonders vier Aspekte in erfolgreichen Unternehmensentwicklungen, die man als Gründer beachten sollte.

1. Optimieren Sie Technologien

Technologische Entwicklungen ermöglichen eine Vielzahl an Möglichkeiten, alte Probleme mit neuen Lösungsansätzen nicht nur zu bewältigen, sondern auch umzukehren und dadurch zu optimieren. Die Digitalisierung hat geradezu revolutionäre Geschäftsmodelle mit skalierbaren Unternehmensstrukturen für Gründer ermöglicht. Uber, Airbnbn und Facebook sind darunter nur ein kleine Auswahl an Modellen, die exponentielles Wachstum erreichten. Entscheidend in diesem rasanten Wachstum war der Netzwerkeffekt, wodurch ein System durch eine wachsende Mitgliederzahl effektiver wird. Aufgrund der ausbreitenden Vernetzung kommen Kontakte in Verbindung und weitere Möglichkeiten werden geschaffen.

Die Digitalisierung und neue Technologien ermöglichen eine Vielzahl an Möglichkeiten für Gründer, die skalierbare Elemente in traditionelle Geschäftsmodelle integrieren wollen. Sobald Sie sich für skalierbare Aspekte in Ihrer Firma entscheiden, sollte Technologie zu Ihrem stetigen Begleiter werden. Welche Arbeitsaufgaben gehören zu den täglichen Tätigkeiten Ihrer Kollegen? Stellen Sie sich nun vor, dass Ihre Firma um das zehnfache gewachsen ist. Hätten Sie noch immer die Kapazitäten, um alle Aufgaben erfolgreich zu meistern? Falls nicht, dann könnte Ihnen eine technologische Maßnahme dabei helfen, gewisse Prozesse mithilfe von einer IT-Lösung zu standardisieren.

Finden Sie hier einen Experten in Ihrer Nähe

2. Finden Sie Ihren Platz im Netzwerk

Für viele Gründer kann es schwierig sein, Arbeitsaufgaben an Kollegen und Aussenstehende abzugeben, vor allem wenn sich die Firma entwickelt und sich neue Arbeitsfelder entwickeln. Eine Geschäftsidee, die effektiv und erfolgreich sein soll, basiert auf eine durchdachte Zusammenarbeit. Forscher argumentieren, dass man ein Unternehmen wie ein integriertes Netzwerk beschreiben kann, bei dem jeder Akteur mit neuen Knotenpunkten und Funktionen beiträgt. Um ein Verständnis für Ihr eigenes Netzwerk zu bekommen, treten Sie einmal einen Schritt zurück und erkunden Sie, welcher Teil Ihres Unternehmens einen einzigartigen Bestandteil ausmacht und welche Bereiche gestärkt werden sollten. Somit wird deutlich, welche Prozesse überflüssig sind und damit nach außen verlagert werden sollten - dadurch optimieren Sie Ihre Arbeitsprozesse und fokussieren sich auf Ihre Stärken.

3. Integrieren Sie Vision und Kultur

Sobald die Zahlen einer Firma in die Höhe schnellen, rückt die Firmenkultur schnell in den Hintergrund. Gerade deshalb ist es sehr wichtig, dass Neueingestellte ein Verständnis für die gemeinsame Vision bekommen und damit das gleiche Ziel verfolgen. Als Beispiel kann hier Starbucks genannt werden - eine Café-Kette, die mit einer einzigartigen Atmosphäre weltweiten Erfolg hat. Als man jedoch eines Tages ein Starbucks Café nach dem Anderen an jeder Ecke fand, verschwand das gemütliche Ambiente und der Fokus stand nun mehr auf bessere Resultate, als auf ein besseres Erlebnis. Die Mitarbeiter strebten nicht länger danach, den Gästen ein einzigartiges Erlebnis zu geben.

Daraufhin reagierte der Gründer Howard Schulz und fokussierte sich wieder auf eine gemütliche Einrichtung und darauf, seine Kette als drittwichtigsten Platz eines Menschen zu vermarkten. Das Beispiel zeigt, dass höhere Umsätze nicht als einziges Qualitätsmerkmal betrachtet werden können. Um sicherzugehen, dass ein hoher Qualitätsstandard bestehen bleibt, der den Wert der Firma ausdrückt, sollten alle Mitarbeiter das gleiche Ziel verfolgen. Die Firmenmission und -vision sollten sich in allen Aufgaben widerspiegeln. Eine starke Kultur sollte geschaffen werden, die eine positive Einstellung in den Köpfen der Mitarbeiter verbreitet, auch wenn sich Arbeitsaufgaben im Zuge des Firmenwachstums schnell verändern. Gerade die Kompetenz der Flexibilität im Wachstum macht eine Firma erfolgreich skalierbar, da neue Herausforderungen entscheidend begegnet werden können.

4. Cash Flow

Ob Sie nun produzieren oder Produkte verkaufen - Firmenwachstum ist immer mit Kosten verbunden. Auch ein Unternehmen mit dauerhaftem Profit wird mit höheren Kosten konfrontiert, sobald sich Arbeitskraft und Marketingaktivitäten vergrößern. Tatsächlich geht es für viele Unternehmen bergab, sobald die Finanzen nicht weiter ausreichen, um alle Rechnungen zu begleichen. Integrieren Sie deshalb eine Cash-Flow-Analyse in Ihrem Unternehmen, um einen Überblick über Ihr Einkommen und alle zu begleichenden Rechnungen zu behalten.

Falls Sie das Gefühl haben, den Überblick über Ihre Firmenlage verloren zu haben oder dass Sie Ihre Prozesse optimieren könnten, dann schalten Sie schon heute einen Experten ein. Bei Ageras helfen wir Ihnen gerne dabei, einen passenden Berater für Ihr Unternehmen zu finden. Erhalten Sie ein unverbindliches Angebot von einem Experten, der Ihnen dabei helfen kann, Ihr Unternehmen auf einen erfolgreichen, skalierbaren Kurs zu bringen.

Posted: 12 Dec, 2017 (Updated: 20 Apr, 2018)

Ageras-Autoren geben keinen persönlichen Rat in finanziellen oder rechtlichen Angelegenheiten. Dafür gibt es Steuerberater. Füllen Sie einfach das Formular aus und holen Sie sich Angebote für eine Steuerberatung ein.