0 Kommentare
Geschrieben von Clara Farsky in Ratgeber am 11 Aug, 2017

Steuerberater für Apotheken - Hilfe bei Fragen zu Kauf, Sanierung und Abgabe

Wann brauchen Apotheken einen Steuerberater?

Ein spezialisierter Steuerberater kann auf individuelle Bedürfnisse eingehen und ist auf die Beratung von Apotheken spezialisiert. In den vergangenen Jahren haben zahlreiche Gesundheitsreformen dazu geführt, dass betriebswirtschaftliche Apothekenführung an Bedeutung gewonnen hat. Zahlreiche finanzielle Lasten und steuerrechtliche Hürden beeinflussen die Rentabilität von Apotheken. Ein auf Apotheken spezialisierter Steuerberater kann bei steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Entscheidungen unterstützen und beraten. In Bezug auf Finanzierungsentscheidungen, Sanierungsberatung und Apothekenabgabe kann es oft schwierig sein den Überblick zu behalten. Des Weiteren stehen zum Thema Apothekenwerbung oft viele Fragen offen. Ein spezialisierter Steuerberater kann Fehler verhindern und auf die individuelle Situation zugeschnittene Lösungen vorschlagen.

In welchen Bereichen kann ein Steuerberater beraten und unterstützen?

Ein spezialisierter Steuerberater kann in einer Vielzahl an Bereichen beraten und unterstützen. Denken Sie nicht nur an die Steuerklärung! Apotheker erhalten hier einen Überblick über das Leistungsangebot spezialisierter Steuerberater. Er kann Ihnen nicht nur dabei helfen Steuern zu sparen sondern auch den Überblick zu wahren. Auf folgende Leistungen wird hier näher eingegangen:

  • Steuer- und Wirtschaftsberatung: Vermeiden Sie Fehler
  • Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA): Steuern Sie Ihre Apotheke in die richtige Richtung
  • Sanierungsberatung: Wie führe ich meine Apotheke aus der Krise?
  • Finanzierungsentscheidungen: Hilfe bei der Entscheidung
  • Apothekenabgabe: Die wichtigsten Fragen zur Abgabe
  • Apothekenrecht: Was Sie über Apothekenwerbung wissen müssen

Steuer- und Wirtschaftsberatung: Vermeiden Sie Fehler

Ein spezialisierter Steuerberater kann auf individuelle Bedürfnisse eingehen. Apotheker können dadurch nicht nur Zeit sparen, sondern auch Fehler vermeiden. Sie können durch einen spezialisierten Steuerberater sichergehen, dass Buchhaltung, Steuererklärung und weitere steuerrechtliche Angelegenheiten ordnungs- und fristgerecht durchgeführt werden. Unter anderen können folgende Dienstleistungen in Anspruch genommen werden:

  • Finanzbuchführung: Die Besonderheiten des Apothekenbetriebes müssen berücksichtig werden
  • Durchführung der Lohnbuchhaltung
  • Abgabe aller Steuererklärungen und Prüfung der Bescheide
  • Prüfung des Jahresabschlusses
  • Begleitung und Vorbereitung von Betriebsprüfungen: Überprüfung des Warenwirtschaftssystems
  • Betriebswirtschaftliche Auswertungen (BWA)
  • Einkaufsberatung: Prüfung der Konditionen bei Großhandelsrechnungen
  • Personalmanagement: Prüfung der Verträge von Mitarbeitern
  • Beratung zu Vorsorgemaßnahmen: Patientenverfügung, Erbschaftsfragen

Ein spezialisierter Steuerberater kann einen umfassenden Apotheken-Check durchführen in dem Standort, Personal, Einkauf, Prozesse und weitere betriebswirtschaftliche Aspekte geprüft und analysiert werden. Finden Sie den richtigen Steuerberater.

Die betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA): Steuern Sie Ihre Apotheke in die richtige Richtung

Die betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) liefert zeitnahe Ergebnisse und ist ein aussagekräftiges Steuerungsinstrument. Durch branchenspezifischen Kennzahlen können Verbesserungspotenziale erkannt werden. Die Erstellung der BWA dient der Erfolgskontrolle sowie als Grundlage aller betriebswirtschaftlichen und steuerlichen Gestaltungen. Ein Steuerexperte hilft Ihnen die wichtigsten Daten und Informationen Ihrer Apotheke im Blick zu behalten. Des Weiteren können spezielle Teilbereiche wie zum Beispiel Haupt- und Filialapotheken, Großhandelsumsätze, Versandhandel oder Heimbelieferung betrachtet und ausgewertet werden. Durch eine Analyse können Entscheidungen bzgl. Gestaltungs-, Investitions- oder Finanzierungsvorhaben getroffen werden. 

Die BWA für Ihre Apotheke umfasst unter anderen folgendes: 

  • Laufende Entwicklung Ihrer Einnahmen und Ausgaben
  • Geschäftsanalyse
  • Entwicklung Privateinnahmen und Privateinlagen
  • Liquiditätsberatung
  • Prüfung und Übersicht des laufenden Geschäftsjahres
  • Prüfung der letzten 12 Monate des Geschäftsjahres
  • Erstellung der Steuerprognose für die zu erwartende Gewerbesteuer
  • Erstellung der Einkommensteuer
  • Übersicht der künftigen Vorauszahlungen

In Kombination mit einer Soll-Ist-Analyse kann der Erfolg Ihrer Apotheke gesteigert werden. Durch diese Analyse können Ertrags- und Finanzlage der Apotheke ermittelt werden. Des Weiteren können tatsächliche und geplante Ergebnisse verglichen werden. Dadurch kann Transparenz geschaffen werden und auf Problemsituationen reagiert werden. Ein spezialisierter Steuerberater kann für Sie Analysen erstellen und bewerten. Finden Sie hier einen Steuerberater, der zu Ihren Bedürfnissen passt.

Sanierungsberatung: Wie führe ich meine Apotheke aus der Krise?

Die zahlreichen Gesetzesänderungen in der Gesundheitsreform und der zunehmende Wettbewerb bringt Apotheken oft in wirtschaftlich schwierige Situation. Es ist oft schwer den Überblick zu behalten und die richtigen Maßnahmen zu treffen. Spezialisierte Steuerberater analysieren die Ursachen und erstellen ein Unternehmenskonzept, um Ihre Apotheke aus der Krise zu führen. Mit einer außergerichtlichen Sanierung kann ein Insolvenzverfahren vermieden werden. Im Rahmen einer außergerichtlichen Sanierung werden folgende Punkte bewertet und angepasst:

  • Senkung der Fixkosten: Dauerschuldverhältnisse wie zum Beispiel Miet- und Leasingverträge sind zu überprüfen. Des Weiteren sind die Energiekosten, Lieferverträge, Versicherungen, Lohn- und Gehaltsstrukturen zu überprüfen.
  • Prüfung der Umsatz- und Ertragsmöglichkeiten
  • Entschuldung: Wenn keine Liquiditätsreserven vorhanden sind, kann die künftige Liquidität nur für das laufende Geschäft genutzt werden.
  • Steuerliche Situation: Der außergerichtliche Vergleich stellt einen außerordentlichen Ertrag dar. Das Finanzamt muss im Rahmen des Sanierungskonzeptes entsprechend informiert werden.

Finden Sie einen Steuerberater der auf Apotheken spezialisiert ist. Er kann Sie bei der Sanierung beraten und unterstützen.

Finanzierungsentscheidungen: Hilfe bei der Entscheidung

Kauf, Pacht oder Gründung einer Apotheke ist eine erhebliche Investition. Der Schritt in die Selbstständigkeit und der richtige Aufbau sind von großer Bedeutung. Wenn Apotheker sich dazu entscheiden eine Apotheke zu kaufen, zu pachten oder neu zu gründen, ist eine Beratung von einem spezialisierten Steuerberater zu empfehlen. Er kann Ihnen dabei helfen den Finanzierungsbedarf zu ermitteln. Bei einem geplanten Kauf, kann ein spezialisierter Steuerberater sein branchenspezifisches und wirtschaftliches Knowhow einbringen und sich bei Preisverhandlungen einbringen. Er kann den betriebswirtschaftlichen Nutzen einer solchen Investition beurteilen. Für den Kauf oder die Gründung muss ein Startkapital vorhanden sein. In der Regel ist zusätzlich ein Kredit oder Darlehen nötig. Ein spezialisierter Steuerberater kann Ihnen dabei helfen eine Bank auszuwählen und Bankgespräche vorzubereiten. Somit werden Sie als Person und Ihr Vorhaben optimal vorgestellt. Er unterstützt Sie bei der Erstellung eines Businessplans und berät Sie aus steuerrechtlicher und betriebswirtschaftlicher Sicht. Eine Entscheidung zu treffen ist oft schwierig und zeitaufwendig. Die Vielzahl an Finanzierungsmöglichkeiten stellt für viele eine Herausforderung dar. Ein spezialisierter Steuerberater kann steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten ausarbeiten und verschiedene Optionen, beispielsweise Kauf oder Leasing, auswerten. Finden Sie den richtigen Steuerberater, der zu Ihren Bedürfnissen passt.

Apothekenabgabe: Die wichtigsten Fragen zur Abgabe

Wenn sich Apotheker dazu entscheiden Ihre Apotheke abzugeben muss rechtzeitig geplant werden. Es stellt sich die entscheidende Frage: Verkauf, Verpachtung oder in Sonderfällen eine Übertragung? Darauf sollte bei der geplanten Abgabe geachtet werden:

  • Was ist der Wert der Apotheke? Wie kann dieser ermitteln werden?
  • Welcher Kaufpreis kann erzielt werden? Wie sieht die Wettbewerbssituation aus?
  • Wie werden Kosten und Umsätze aus dem Filialverbund zugeordnet?
  • Wie kann die Abgabe geplant und vorbereitet werden?

Ein spezialisierter Steuerberater kann Ihnen dabei helfen betriebswirtschaftliche und steuerliche Fragen zu beantworten. Des Weiteren kann er Sie über Gestaltungsmöglichkeit beim Verkauf oder Abgabe Ihrer Apotheke beraten. Es muss ein geeigneter Nachfolger gefunden werden. Oft erweist sich dieser Schritt als schwierig und Mandanten wissen häufig nicht wie sie diesen finden sollen. In Bezug auf Vertragsgestaltungen müssen Fragen bezüglich Übergabe und Auflösung geklärt werden. Des Weiteren müssen Fragen zum Personalstamm geklärt werden.

Finden Sie einen spezialisierten Steuerberater. Er kann Bewertungen der Apotheke erstellen, Ihnen dabei helfen den richtigen Nachfolger zu finden, einen angemessenen marktüblichen Verkaufspreis ermitteln, Sie bei den Kaufpreisverhandlungen unterstützen und das Verkaufsverfahren abwickeln. 

Apothekenrecht – Was Sie über Apothekenwerbung wissen sollten

Aufgrund steigendem Wettbewerbs und der Liberalisierung der Werbemöglichkeiten hat sich im Bereich Werbung für Apotheken vieles geändert. Jedoch stellt sich oft die Frage was erlaubt ist und was nicht. Apothekenwerbung ist grundsätzlich über verschiedenste Medien erlaubt. Laut § 11 Apothekengesetz sind Werbemaßnahmen in einer Arztpraxis nicht erlaubt. Werbemaßnahmen dürfen Patienten nicht zu Ihrem Gunsten beeinflussen. In Bezug auf Rezeptsammelstellen ist Vorsicht geboten. Eine nicht genehmigte Rezeptstelle wird unter anderem als unzulässige Werbung angesehen. Auch in Bezug auf Vergünstigungen besteht ein generelles Verbot. Apothekenwerbung ist ein weites Feld. Vermeiden Sie Fehler und Kosten. Ein spezialisierter Steuerberater kann Sie zum Thema Apothekenwerbung beraten.

Aufgrund einer Vielzahl an Möglichkeiten und steuerlichen Regelungen erweist es sich oft als große Herausforderung den richtigen Steuerberater zu finden. Apotheker haben branchenspezifische Anforderungen und brauchen daher Beratung von spezialisierten Steuerberatern. Finden Sie jetzt den richtigen Steuerberater für Ihre Bedürfnisse und erhalten Sie kostenlos drei Angebote von spezialisierten Steuerberatern in Ihrer Nähe. 

Ageras verbindet Kunden mit relevanten Fachexperten und verschafft dabei Transparenz in den Bereichen Rechnungswesen und Recht - zum Vorteil der Kunden, Unternehmen und Branchen.